<

Onlinespielsucht(IGD)

Onlinespielsucht (IGD)

Vielleicht beobachten Sie auch bei Ihren (jugendlichen) Kindern ein bedenkliches Maß an Online-Zeit und möchten dies abklären – besonders Heranwachsende sind erfahrungsgemäß gefährdet, weil der Schulalltag mit seinem sozialen Druck viele Möglichkeiten bietet, um einen erlebten Mangel online scheinbar auszugleichen. Online-Rollenspiele bieten hier die verlockende Möglichkeit, um ein soziales Netz und Halt zu finden.
Wie auch bei Erwachsenen kann sich eine Onlinespielsucht entwickeln. Der medizinische Fachbegriff dazu ist IGD (Internet Gaming Disorder). Bei IGD driftet der oder die Betroffene in eine Parallelwelt ab und verliert den Kontakt zu real existierenden (analogen) Kontakten und verliert sich in der Computerspielsucht (IGD).

Es handelt sich hierbei um eine psychische Krankheit, die vergleichbar ist mit stofflicher Sucht nach Haschisch, Alkohol oder weiteren Substanzen. Echte und reale Soziale Kontakte offline werden unwichtig.
Auch hier gilt: Der normale Gebrauch macht Spaß – die Dosis macht das Gift(Paracelsus).

Warnzeichen für das Vorliegen einer Onlinespielsucht (IGD) können sein:

Hobbies werden vernachlässigt
Kontakte zu (realen) Freunden sind deutlich seltener
er/ sie wirkt häufig übermüdet
der Schulalltag wird vernachlässigt – Aufgaben bleiben liegen
Mahlzeiten werden am PC (nicht mehr mit der Familie) eingenommen
er/ sie zieht sich immer mehr zurück
er/ sie verändert sich auch sonst deutlich in seinem / ihrem Wesen

Meist beobachten Angehörige oder Freunde als erste eine Veränderung und suchen Unterstützung, wenn sie vermuten, dass es sich um IGD (Internet Gaming Disorder) handelt.
Bevor Sie die Überlegung einer stationären Behandlung in Erwägung ziehen, kann es auch sinnvoll sein über eine ambulante Therapie nachzudenken.
Wenn Sie hierzu Fragen haben oder sich unsicher sind, wie Sie weiterhin vorgehen möchten: Sprechen Sie mich gerne an – ich berate Sie vorab telefonisch und stehe Ihnen für Fragen zur Verfügung. Dabei sehe ich mir mit Ihnen Ihre aktuelle Situation an und wir schauen gemeinsam, was jetzt gerade dran ist und gesehen werden will – sich wandeln möchte.