Heartbeat Chilling • contact to the ground

Heartbeat

In seinen Ursprüngen kommt der Heartbeat (Herzschlag-) Rhythmus in vielen archaischen Kulturen vor und ist weltweit verbreitet. Ihm wird eine heilende, mental kräftigende, erdende Wirkung sowie eine Unterstützung zu einem besseren Zugang zur eigenen Intuition zugeschrieben. Bei indigenen Völkern wird er häufig im Rahmen von Ritualen eingesetzt, bei denen auch getanzt wird.

Der pulsierende Heartbeat mit seinem typischen Doppelbassschlag lädt Dich ein bei Dir selbst anzukommen, Dich in den Rhythmus einzulassen und den Alltag loszulassen.
Der Heartbeat gibt Dir die Möglichkeit zur Entspannung und Entschleunigung (Chillen). Er kann Dich in eine Oase des Alltags führen, eine Auszeit sein, in der Du ganz bei Dir selbst sein kannst, Deine eigene innere Balance intensiv spürst.
Dabei werden feinstofflich u.a. das Herzchakra und Wurzelchakra (Energiezentren) angeregt, neue Energien werden spürbar und verfügbar.

Ich selbst habe den Heartbeat durch einen Freund 1997 kennengelernt, als ich an einem Seminar teilnehmen durfte.
Seitdem bin ich durch meine Trommel (Djembe), die ich seit 1990 spiele, eng damit verbunden und habe intensive innere energetische Prozesse erfahren und durchlebt. Sie haben den Zugang zu meiner Intuition auf einer tieferen energetischen Ebene ermöglicht.